Fahrraddemo - Autos weichen für Speichen

Samstag 21.08.2021

Liebe Fahrradfreund:innen, 

aufgrund der Pandemielage verschieben wir unsere Fahrraddemo auf den 21. August.

Vielen von uns fällt es auch sehr schwer noch zu warten - aber im August werden wir unsere Ziele entspannter und ungefährlicher auf die Straße bringen: 

Mehr Platz für Fahrräder! 

Mehr Fahrradwege und Fahrradstraßen! 

Gerechtere Platzverteilung im öffentlichen Raum! 

 

Wir freuen uns zusammen mit Hase Bikes die erste Fahrraddemo für Waltrop zu organisieren.

Wir wollen zeigen, dass wir nicht nur für Waltrop, sondern auch für die umliegenden Städte bessere Fahrradwege brauchen, um uns weniger vom Auto abhängig zu machen. 

Dafür planen wir eine "Speichenfahrt", dass bedeutet, dass sich aus allen umliegenden Städten (Lünen, Datteln, Dortmund, Castrop-Rauxel, Recklinghausen und Oer-Erkenschwick) Fahrradgruppen auf den Weg in die Waltroper Innenstadt machen. Treffpunkt ist am 21. August 2021 ab 15:00 Uhr der Marktplatz in Waltrop.

Anschließend unternehmen wir eine Fahrradtour durch Waltrop und Enden wahrscheinlich an der Zeche in Waltrop bei Hase Bikes. 

Treffpunkte und Startzeiten in anderen Städten

Castrop Rauxel 14:00 Uhr am Marktplatz

Datteln 14:30 Uhr am Rathaus

Recklinghausen 13:30 Uhr am Rathaus

Oer-Erkenschwick 14:00 Uhr am Rathaus

Dortmund 13:30 Uhr am Rathaus

Lünen 14:00 Uhr am Rathaus

 

Bald findest du hier die Karte unserer Speichenfahrt am 21.08.2021

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Eduard J. Belser (Montag, 12 April 2021 09:21)

    Im Prinzip JA würde Radio Eriwan dazu meinen. Bessere Fahrradwege sind extrem wichtig, auch zum Erreichen der CO2-Reduktionsziele. Aber ist der Zeitpunkt angesichts der immer noch schwierigen Coronapandemielage und den damit verbundenen Einschränkungen wirklich geschickt gewählt? Ist ein wirksames, umsetzbares und massenveranstaltungstaugliches Coronaschutzkonzept überhaupt machbar? Da habe ich echte Zweifel. Schade ist Waltrop für uns aus der Schweiz so abgelegen. Ich wäre durchgepfizert und könnte selbst ohne Risiko teilnehmen.

  • #2

    Eduard J. Belser (Montag, 10 Mai 2021 07:51)

    Aha, das ist vernünftig, den Anlass in den August zu verschieben. Als Uralt-Grüner aus der Schweiz wünsche ich der Waltroper Speichenfahrt gutes Wetter und viel Erfolg. Ich bin gerade daran, meine Schwester von einem Liegetrike aus Waltrop zu überzeugen.